Twitter Facebook
E-Mail Drucken PDF

Ergotherapie

Ergotherapie (aus dem griechischen "ergon"= tun, handeln) wird bei den unten beschriebenen Krankheitsbildern entsprechend der Indikation vom Arzt verordnet.

Die ergotherapeutische Abteilung betreut Patienten der Akutgeriatrie und der geriatrischen Rehabilitationsklinik.

Patienten anderer Abteilungen werden ergotherapeutisch betreut, wenn nach eingehender bzw. differenzierter Abklärung ein Therapiebedarf besteht.

In den ersten Tagen nach Aufnahme erfolgt die ergotherapeutische Befundung des einzelnen Patienten. Nach dieser richten sich die Zielsetzung der Behandlung und der weitere Therapieverlauf.
Das Ziel einer ergotherapeutischen Behandlung ist die Erlangung, Wiederherstellung und/oder der Erhalt der körperlichen, sozialen und geistigen Fähigkeiten, um somit die größtmögliche Selbstständigkeit bei der Bewältigung von (all)täglichen Aktivitäten zu erreichen.

Während des stationären Aufenthaltes erfolgt bei Bedarf eine Hilfsmittelberatung und -erprobung. Diese Beratung kann gegebenenfalls unter Einbezug von Angehörigen bzw. Versorgenden stattfinden.

 

Unsere Institutionen

Patientenportal

Medizinerportal

Kontakt

Medizinisches Zentrum
StädteRegion Aachen GmbH
  
Betriebsteil Marienhöhe:
Mauerfeldchen 25
52146 Würselen
Fon: 02405 62-0
Fax: 02405 62-3853
 
 
Betriebsteil Bardenberg:
Dr. Hans-Böckler-Platz 1
52146 Würselen
Fon: 02405 801-0
Fax: 02405 801-1209

Kontakt zur Beauftragten für Medizinproduktesicherheit:
E-Mail: mps @ mz-ac.de
 
Medizinisches Zentrum StädteRegion Aachen GmbH